Lade Veranstaltungen

icon zurück ZURÜCK

FILMABEND IN DEN LÜTTICHER GRIGNOUX: VICTORIA

Donnerstag
20.
20:00 - 22:30

Berlin. Eine Nacht. Ein Take: Sebastian Schippers Tour de Force Victoria ist eine Hymne auf das Leben und das Kino

 

Vier Jungs, die auf die Namen „Sonne“, „Boxer“, „Blinker“ und „Fuß“ hören, prallen auf eine junge Spanierin. Gemeinsam streifen sie aufgedreht und partyhungrig durch die Berliner Großstadt-Nacht – aus dieser Konstellation speist sich Sebastian Schippers Thriller Victoria, der 2015 die Berlinale und das deutsche Kino aufmischte. Was voll Herz und Euphorie beginnt, treibt in eine beklemmende Abwärtsspirale: Die Clique wird in einen Banküberfall verstrickt. Von diesem Punkt an gelingt dem mit nur einer Kameraeinstellung gedrehten Onetake-Film ein Rausch, der an Intensität seinesgleichen sucht. Am Ende bleibt der Zuschauer mit einer aufwühlenden Erscheinung im Morgengrauen zurück: Victoria, „die Siegerin“.

 

Der Film erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Silbernen Bären der Berlinale für die beste Kamera und die „goldene Lola“ beim Deutschen Filmpreis in den Kategorien bester Spielfilm und beste Regie. Publikum und Presse überschlugen sich mit Lob:

„What a stylish piece of work from Schipper. Real high-wire film-making.“ Peter Bradshaw, Guardian

 „Ein irrsinniges Experiment, ein fantastischer Film.“ Wenke Husmann, Die Zeit

Victoria ist idealistisches Kino in reinster Form, eine emotionale Achterbahnfahrt, die einen hoffen lässt, dass der Film niemals enden möge.“ Jesper Petzke, Jungle World

Aperçu de l’image

Dieser Film wird präsentiert in Zusammenarbeit mit der Université de Liège

Introduction en français et allemand / Einführung auf Deutsch und Französisch:Jeremy Hamers, Service de Cinéma documentaire et littératie médiatiqueClaus Telge, Service de langue et littérature allemandes

Centre d’ Études Allemandes, Université de Liège

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist jedoch erforderlich: claus.telge@uliege.be

 

WO:

Cinéma Churchill
Rue du Mouton Blanc 20
Liège 4000
Google Karte anzeigen

WANN:

20. Oktober
20:00 - 22:30

KONTAKT:

Université de Liège_Département de langues modernes

www.cea.uliege.be

Veranstalter-Website anzeigen

This site is registered on wpml.org as a development site.